Posts by Matthias1

    Macht es doch einstellbar und von mir aus standardmäßig deaktiviert, das heißt "sicher". Die Argumente kann ich absolut verstehen, aber es gibt use cases da steht die vermeintliche Sicherheit nicht an oberster Stelle, insbesondere bei kleinen Kunden, wo es eine überschaubare Anzahl Personen ist. Da läuft vieles anders wie in Konzernen.

    Vorschlag: Die neue Option unter Sicherheit=>Einstellungen erwähnt ihr in den Release Notes beim nächsten Update und alle sind zufrieden. Die Option gerne so wie beim Opus-Codec, wo es ein Knowledge Base Artikel und einen Text zur Warnung gibt, wo die Argumente Datenschutz etc. erklärt werden. Dann können wir Partner, die Endkunden, sogar schriftlich aufklären und uns die Freigabe holen das umzustellen.

    Ja das ist ganz toll, dass man den Namen bei Neon eintippen kann. Das ist jedoch weit weg von "selbsterklärend" und von praktisch.

    Die Kunden sind es von Teams, What*Ap* und sowas gewohnt, das sie zum telefonieren die Buttons "nur Ton" oder "Ton+Bild" einfach anklicken können.

    Über eine Suche zu gehen, dann den Namen einzugeben usw. ist nicht toll, zumal es dann auch schnell Verwechselungen gibt, wenn man eine größere Umgebung hat oder international arbeitet und dort gibt es teilweise überschneidende Namen oder sehr lange Namen.

    Alles was nicht selbsterklärend ist, das muss geschult werden. Kostet Geld und Ressourcen und erzeugt Unverständnis, warum das so kompliziert ist. Ergebnis: kein Neon.

    Doch, das ist sehr wohl eine gute Sache, wenn der Admin das zuweisen kann. Wir haben auch den Haken bei allen Kunden deaktiviert, dass automatisch die Premium App Lizenzen zugeordnet werden. Das ist einfach nicht praktikabel, denn ohne Zusatzmodule ist das sehr anstrengend zu sehen, wer eine Premium App Lizenz hat, überhaupt nutzt und wem man die wieder wegnehmen kann.

    Das ist auch bei Microsof** 365 nichts anderes, dort muss der Admin ebenfalls die Lizenz für den jeweiligen Benutzer zuweisen, also Alltag im IT-Support und mir fällt auch keine andere Lösung ein.

    "Warum kann mein Kollege und ich nicht ....": Ja ganz einfach, du hast keine Lizenz ... geh bitte zu deinem Chef und lass ihn die Bestellen. Standard-Situation und führt regelmäßig zu Bestellungen, denn es sind ja "nur" ein paar Euro.

    Dagegen die Situation: Neon bestellen für die ganze Firma, ja oder nein, kostet größeren Betrag => Nein brauchen wir nicht, ging bisher auch ohne, die paar Mitarbeiter nehmen halt Zo*m, Teams oder haben nur zu telefonieren. Und somit gibts kein Neon.

    Christoph (PM) Wie kann ich einen Kollegen direkt per Neon anrufen? In der App für Windows (Version 8 ) gibt es keinen Button oder Rechtsklick wo ich direkt einen Favoriten per Neon anrufen kann. Ich kann chatten oder per Telefon anrufen. Wenn ich eine größere Umgebung habe und nicht alle Kollegen als Favoriten habe, dann gibt es auch keine Liste (Adressbuch => Benutzer) wo ich mit einem Klick ein Neon Meeting starten kann.

    Das wäre für mich vollintegriert. Wir haben übrigens die kostenpflichtige Version aktiv, wobei das auch für die kostenlose Basisversion funktionieren muss, weil genau so können Kunden Neon sehr einfach kennenlernen.

    Wenn Kunden innerhalb der Firma Neon kennenlernen, dann ist es auch einfacher die es mit externen zu versuchen, denn dann wissen sie wir Neon funktioniert und trauen sich das auch mit anderen zu nutzen. Jede(r) hat auch erstmal MS Teams mit Kollegen ausprobiert bevor man das mit externen Kunden/Lieferanten nutzt.

    Und dann wäre die "Fernwartung" alias Bildschirmfreigabe auch einfach möglich und würde die alte Bildschirmfreigabe (bis Version 7) ersetzen.

    Ach ja und zum Thema Lizenzen, bietet das bitte zusätzlich als "pro User" Lizenz an. Genau so wie die Premium App, von mir aus zum gleichen monatlichen Preis. Betonung liegt bei >zusätzlich zum jetzigen Lizenzmodell<. Das bedeutet, alle haben die "Basislizenz" standardmäßig und wer mehr will, bekommt - genau so wie die Premium App - eine zusätzliche Lizenz für einen User zugewiesen. Wer es für die ganze Firma nutzen möchte, kann eine der heutigen "pro Anlage" Lizenzen kaufen. Wobei das noch kein Kunde ohne Erklärung verstanden hat, denn eine Staffel ist nicht toll, wenn man gerade an der Grenze ist.

    Ungefähr so.....

    Favoriten

    pasted-from-clipboard.png

    Adressbuch

    pasted-from-clipboard.png

    Hallo!

    In den Release Notes zur Version 8.1.0.9 steht, das es einen neuen Kamailio Hint-Services gibt und dieser standardmäßig deaktiviert ist.

    Wie aktiviert und ggf. konfiguriert man diesen?

    • BLF-Funktionstasten an Telefongeräten können zu einer großen Anzahl von Hints führen, welche die Leistung von Asterisk verlangsamen könnten.
    • Der neue dedizierte Dienst übernimmt die Verarbeitung dieser Hints und beugt potenziellen Leistungsverlusten vor.
    • In der Standardkonfiguration ist der Hint-Service deaktiviert.

    Gruß

    Matthias

    Hallo!

    Ich suche verzweifelt die Möglichkeit, wo ich feststellen kann, wenn ein Benutzer per Taste (App oder Telefon) ein Modul aktiviert oder deaktiviert. Das gleiche auch wenn man das als Admin tut.

    In welchem Log finde ich da etwas. Habe mehr oder weniger alles durch, auch auf Trace gestellt, aber dieses Ereignis wird scheinbar nicht geloggt.

    Danke für einen Tipp...

    Gruß Matthias

    Guten Tag!

    Wir haben massive Schwierigkeiten bei einem Arzt, die Anbindung von Tomedo (Apple macOS) und Starface zum laufen zu bekommen.

    Gibt es jemanden im Starface Universum, der das für ausgehende und eingehende Anrufe stabil am laufen hat?

    Ausgehend Rufnummer wählen (funktioniert sogar meistens bei uns), bei einem eingehenden Anruf, die Patientenakte geöffnet wird. Gerne noch mehr, was alles möglich ist.

    Wir nutzen eine Starface Cloud 8.1.1.1, die Starface App 7.3.1.1 (493), neueste Tomedo, macOS Ventura 13.6 (aber auch schon ältere und neuere versucht).

    Mir würde es sehr helfen, wenn vielleicht hier im Forum jemand Screenshots von den wenigen Einstellungen im Tomedo und ggf. in der Starface App posten könnte.

    Viele Grüße!

    Hallo!

    Vielleicht kann mir jemand helfen. Eine neue VM läuft bei einem Kunden in den USA. Dort ist der SIP-Provider Flowroute angebunden und zusätzlich haben wir den Anlagenverbund nach Europa. Grundsätzlich funktioniert das alles soweit.

    Aber der SIP-Provider liefert nicht alle Infos, die man für ein manuelles Providerprofil benötigt. Die Leitung ist schon mal grün und irgendwie funktionieren auch ein- und ausgehende Calls.

    Details:

    - Ausgehender Ruf in die USA funktioniert manchmal. Ca 50% brechen willkürlich sofort ab.

    - Eingehender Ruf aus den USA funktioniert, jedoch sieht man keine Rufnummer.

    - Rufnummernübermittlung ausgehend, es kommt nur anonym an

    - Ruf aus den USA z.B. nach Deutschland geht nicht. Support-Log NETWORK_OUT_OF_ORDER

    - Ruf aus Deutschland in die USA geht nicht, jedoch sieht man im Support Log etwas, aber kein Telefon klingelt, Ruf sofort abgebrochen.

    Eine wichtige Frage ist, wie trägt man die Rufnummer bei Leitungen korrekt ein. Die Verkehrsausscheidungsziffer (tolles Wort aus DE), ist ja nicht 00 sondern 011.

    Provider hat folgende Nummer (habe ich abgeändert) mitgeteilt: +1-765-234-9876

    pasted-from-clipboard.png

    pasted-from-clipboard.png


    Für das Providerprofil hat der Provider folgendes genannt und weiter unten, das was ich angelegt habe:

    username=123456789 (Benutzer)

    secret=XXXXXXXXX (Kennwort)

    type=friend

    insecure=port,invite

    host=us-east-va.sip.flowroute.com

    fromdomain=us-east-va.sip.flowroute.com

    dtmfmode=rfc2833

    disallow=all

    context=from-trunk

    canreinvite=no

    allow=ulaw

    qualify=yes

    pasted-from-clipboard.png

    Ich habe eine neue VM aufgesetzt mit neuen T54W. Ich habe features.config_dsskey_length = 1 im Einsatz, damit die Tasten breiter sind. Genau diese Einstellung hat nicht funktioniert.

    (Kleiner Verbesserungsvorschlag, das wäre etwas, was du ins Modul als Optionsfeld zum anhaken einfügen könntest. Das finden viele unserer Kunden toll.)

    An dieser Stelle super vielen Dank, für deine Arbeit!!! Das Modul ist Klasse!