Posts by Grabow

    Jetzt melde er mir keinen 404 mehr :


    [Nov 25 10:12:31] WARNING[13135] sip/config_parser.c: Format for registration is [peer?][transport://]user[@domain][:secret[:authuser]]@host[:port][/extension][~expiry] at line 42
    [Nov 25 10:12:31] VERBOSE[13135] netsock2.c: == Using SIP TOS bits 96
    [Nov 25 10:12:31] VERBOSE[13135] netsock2.c: == Using SIP CoS mark 4
    [Nov 25 10:12:31] VERBOSE[13135] tcptls.c: SSL certificate ok
    [Nov 25 10:12:31] VERBOSE[13135] chan_sip.c: -- Added authentication for realm 0721.sip.arcor.de
    [Nov 25 10:12:31] VERBOSE[13135] config.c: == Parsing '/etc/asterisk/sip_notify.conf': Found

    [Nov 22 15:31:22] VERBOSE[26492] chan_sip.c: -- Added authentication for realm 0721.sip.arcor.de
    [Nov 22 15:31:22] VERBOSE[26492] config.c: == Parsing '/etc/asterisk/sip_notify.conf': Found
    [Nov 22 15:31:22] WARNING[26492] chan_sip.c: Got 404 Not found on SIP register to service 0721xxxx@0721xxxx, giving up


    er will es nicht nehmen.. hat sich bei dir auch die rufnummer so versucht zu authentifizieren? Als beispiel : 0721123@0721123

    Wenn ihr das MSI Installationspaket für GPO Verteilung aus dem KB herunterladen, bekommt ihr eine ZIP Datei mit allen nötigen MSI Files inklusive Ghostscript und PDF Drucker. Da ist sogar eine Schritt für Schritt Anleitung für das Einrichten der GPOs dabei. Funktioniert einwandfrei wenn man die befolgt. Letzte Woche erst bei einem Kunden benutzt.


    Ich versuche das aktuell auch in einem Test szenario mit einem DC und zwei clients. Ich kriege alles 3 Installiert nur fehlt das fax. Und wenn ich es nachträgich wie im Handbuch des UCC Clients beschrieben ist nachinstalliere funktioniert der fax versandt nicht.


    Woran kann das liegen?

    Guten Morgen,


    danke für die Rückmeldungen, auch wenn Sie nicht viel mut machen haha.


    Was ist denn euer best practise zum Verteilen und auch warten des UCC clients ?
    Ich würde gerne SF Updates kompett Remote Fahren können. Ohne mich auf jeden Client per TV zu verbinden.


    Im Administrationshandbuch steht für die verteilung von eDocPrintPro:


    Quote

    Für die Verteilung auf Windows 64 bit werden die folgenden Dateien verwendet:
    eDocPrintPro.x64.msi
    eDocPrintPro_MSM64.cab


    aber nicht was ich mit dieser .cab anstellen soll. Reicht es die im Install Share zu lassen oder muss ich daraus was neues basteln damit ich es per gpo mit verteilen kann?


    In der Readme des REDIST ZIP steht nur:


    Quote


    eDocPrintPro
    Aus dem Setup eDocPrintPro.exe lassen sich die enthaltenen msi-Dateien extrahieren.
    Hierzu ein leeres Verzeichnis c:\eDocPrintProFiles anlegen und in der Kommandozeile (Microsoft Deutsch: Eingabeaufforderung) aufrufen:
    eDocPrintPro.exe /extract c:\eDocPrintProFiles


    obwohl das ganze schon entpackt enthalten ist. Ich finde man könnte hier mal eine aktuelle Anleitung schreiben...


    Das UCC Update Thema kann doch nicht nur mir so schwer auf dem Magen liegen.


    Gruß
    Grabow

    Hallo,



    ich habe mir ein Test zenario gebaut mit 1 DC und 2 Clients auf die ich gerne den UCC Client per GPO verteilen möchte.


    Ich habe hierzu aus der Knowledgebase https://knowledge.starface.de/…ge.action?pageId=33785121
    Folgende Packete heruntergeladen:
    Redist 6.7.0.x und höher
    +
    6.7.0.x 32- und 64 bit / einsprachig für GPO Verteilung (Bugfix Release)


    Ich habe auf dem DC eine Netzwerkfreigabe erteilt und die Packete darin entpackt.
    Die GPO habe ich laut dem Readme.txt des Redist ZIP Packet eingerichtet.
    Zuerst ghostscript dann edoc dann den UCC Client. mit den Beschriebenen Administrative Templates...


    Die Software rollt auch aus nur habe ich keine Starface Fax funktionen. Was mache ich falsch? Gibt es einen Bericht des UCC Clients wieso das Fax nicht installiert werden konnte?
    Ich weiß das Ghostscript und Edoc zuerst installiert werden muss was auch in der LINK ORDER so definiert ist.


    Ich frage mich auserdem ob ich "Normale" Ucc Client installationen überhaupt per MSI updaten kann..


    Gibt es noch etwas zu beachten um das Starface Fax zum laufen zu bringen?

    Hallo,


    Ich habe ein Openstage mit der Firmware R1.4.


    Es muss doch eine Möglichkeit geben die Firmware von der Starface runter zu laden ohne selbst einen FTP server oder ähnliches aufzusetzen.


    Starface version 6.4.3


    Oder kann jemand den vorgang erklären wie man ein Openstage updatet?


    Gruß Grabow

    Hallo,


    wir haben heute die Anforderung ins Haus bekommen, dass es nicht möglich sein soll, zu sehen welche Rufnummern beim Chef anrufen und es soll auch nicht möglich sein Anstehende Rufe zu übernhemen via BLF. Außer für seiene Sekretärin.


    Oder gibt es da eine Einstellung die ich übersehe?


    Man kann den Benutzern unter den Benutzerrechten verbieten Rufe zu übernehmen usw.


    Aber die Mitarbeiter untereinander sollen die möglichkeit haben ruf untereinander anzunehmen über das BLF, nur nicht beim Chef.



    Grabow

    Hallo, ich habe mich für meine Abschlussarbeit als IT-Systemelektroniker für eine Starface Cloud entschieden. Ich habe bereits die Yealink Tischtelefone Provisioniert uber den Cloudmanager. Nun will ich die IP 510 Pro Basistation an der Anlage Provisionieren. Hierzu gebe ich im Portal die MAC-4Stelliger pin ein. Das Portal erkennt ein GC die MAC ist auch Unter Telefonen Autorisierte MAC Adressen gelistet sowie eben auch im Partner Portal. Jemand eine Idee Was ich übersehe?