Posts by Eugen72

    aahh, vielen Dank, das hat mit Inexio Profil sofort funktioniert.

    Der Techniker bei den DG-Support hat mir erzehlt, dass ich den Inexio Profil nicht nutzen kann, weil bla, bla, bla ist :(

    ich sollte es einfach selber testen.


    VG

    Eugen

    leider die DW gehen nicht, in den Fall wähle ich die 056***12, kommt in die Anlage auf die 0, das Telefon mit den 12 klingelt nicht, es klingelt einer der in die Gr. Zentrale mit auf die 0 klingel soll.


    [2024-01-29 15:12:09,465] [ 0018 ] ********* Call created **********

    [2024-01-29 15:12:09,466] [ 0018 ] Starting call routing : SIP/49****0-00000012 dial number 0049***0 CallerId [number=004956***0]

    [2024-01-29 15:12:09,497] [ 0018 ] Routing call "CallerId [dialedNumber=49***0, number=004956***0]" to number 0049****0 over service RingAllGroupService

    [2024-01-29 15:12:09,497] [ 0018 ] CallLeg: 6da896d9-6cd2-42b7-b77a-9de1a2884750

    [2024-01-29 15:12:09,566] [ ---- ] Found intern sip phone SIP/1036.ylnkt54

    [2024-01-29 15:12:09,566] [ 0018 ] Dial | SIP/49***0-00000012 -> SIP/1036.ylnkt54-00000013

    [2024-01-29 15:12:09,668] [ 0018 ] Channelstate is RINGING | SIP/1036.ylnkt54-00000013

    [2024-01-29 15:12:11,438] [ 0018 ] Hangup Request Event | SIP/49****0-00000012

    [2024-01-29 15:12:11,442] [ 0018 ] DialEnd with dialstatus CANCEL | SIP/49****0-00000012 -> SIP/1036.ylnkt54-00000013

    [2024-01-29 15:12:11,442] [ 0018 ] Hangup Cause: NORMAL_CLEARING | SIP/1036.ylnkt54-00000013

    [2024-01-29 15:12:11,443] [ 0018 ] Hangup Cause: NOTDEFINED | SIP/49****0-00000012

    [2024-01-29 15:12:11,444] [ 0018 ] ********* Call finished *********



    SIP Trace von den DeutscheGlasfaser, die meinen dass es aller richtig ist und im TO Header steht die richtige DW 12.


    Session Initiation Protocol (INVITE)

    Request-Line: INVITE sip:4956****0@82.0.0.0:5060;user=phone SIP/2.0

    Method: INVITE

    Request-URI: sip:49****0@82.0.0.0:5060;user=phone

    Request-URI User Part: 49****0

    Request-URI Host Part: 82.0.0.0

    Request-URI Host Port: 5060

    [Resent Packet: False]

    Message Header

    Call-ID: JB2n-2UPuuGTRpDw

    Contact: <sip:37.0.0.0:5060>

    Contact URI: sip:37.0.0.0:5060

    Contact URI Host Part: 37.0.0.0

    Contact URI Host Port: 5060

    Content-Type: application/sdp

    CSeq: 21585 INVITE

    Sequence Number: 21585

    Method: INVITE

    From: <sip:056***0@telekom.de;user=phone>;tag=87.0.0.0+2+4e9de240+508eb5e5+BIACTDQ

    SIP from address: sip:056***0@telekom.de;user=phone

    SIP from address User Part: 056***0

    SIP from address Host Part: telekom.de

    SIP From URI parameter: user=phone

    SIP from tag: 87.0.0.0+2+4e9de240+508eb5e5+BIACTDQ

    <SIP tag: 87.0.0.0+2+4e9de240+508eb5e5+BIACTDQ>

    Max-Forwards: 59

    Record-Route: <sip:37.0.0.0:5060;lr>;session=4875

    Record-Route URI: sip:37.0.0.0:5060;lr

    Record-Route Host Part: 37.0.0.0

    Record-Route Host Port: 5060

    Record-Route URI parameter: lr

    Supported: 199,100rel

    To: <sip:056***12@business.voip.dg-w.de;user=phone>

    SIP to address: sip:056***12@business.voip.dg-w.de;user=phone

    SIP to address User Part: 056***12

    SIP to address Host Part: business.voip.dg-w.de

    SIP To URI parameter: user=phone


    was macht die SF da falsch?


    Grüße


    Eugen

    Hallo zusammen,


    ich habe bei eine Anlage das Problem, dass die ankommende Anrufe nicht mehr funktionieren:


    [2024-01-29 11:10:48,190] VERBOSE[3463074][C-00000001] pbx.c: Executing [056****0@DeutscheGlasfasser-incoming:1] Set("SIP/4956****0-00000000", "channelname=DeutscheGlasfasser-incoming") in new stack

    [2024-01-29 11:10:48,190] VERBOSE[3463074][C-00000001] pbx.c: Executing [056****0@DeutscheGlasfasser-incoming:2] Set("SIP/4956****0-00000000", "lineconfigid=1289") in new stack

    [2024-01-29 11:10:48,190] VERBOSE[3463074][C-00000001] pbx.c: Executing [056****0@DeutscheGlasfasser-incoming:3] Goto("SIP/4956****0-00000000", "DeutscheGlasfasser-incoming-manuell,056****0,1") in new stack

    [2024-01-29 11:10:48,190] VERBOSE[3463074][C-00000001] pbx_builtins.c: Goto (DeutscheGlasfasser-incoming-manuell,056****0,1)

    [2024-01-29 11:10:48,190] WARNING[3463074][C-00000001] pbx.c: Channel 'SIP/4956****0-00000000' sent to invalid extension but no invalid handler: context,exten,priority=DeutscheGlasfasser-incoming-manuell,056****0,1

    kommt die Ansage, dass der Verbindung könnte nicht hergestellt werden us.w


    und ist es so, egal welche DW ich wähle, kommt alles auf die 0 an.


    pasted-from-clipboard.png

    Grüße

    Eugen

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem bei der Neuinstallation beim Kunden. Der Kunde hat 4 Sprachkanäle beim Telekom und ein CopmanyFlex, welcher in den Lancom registriert ist. Von da aus war die alte TK-Anlage per S0 betrieben. Sobald ich die SF an S0 der Lancom anklemme (es soll erstmal wegen den DMZ Router etc. so bleiben) leuchtet eine von den LEDs auf den Lancom nicht mehr Grün, sondern Rot und im SF unter den Leitungen ist es Grau oder Gelb hinterlegt. Eine Ersatz SF zeigte den gleichen Effekt.


    Meine Frage ist: vorauf kann es liegen?


    Danke und viel Grüße



    Eugen

    Hallo,


    es hat sich erledigt. Folgende Info aus den Wiki hat geholfen. Danach ist der Spuck verschwunden.

    Firmwareupdate durchführen

    Die N510 und die N720 werden nicht automatisiert mit der von der STARFACE zur Verfügung gestellten Firmwareversion versehen. Daher muss der Updateprozess über die Schaltfläche "Firmware-Aktualisierung" auf der Weboberfläche (Menüpunkte "Geräte-Management" und "Firmware-Aktualisierung") gestartet werden.

    Hallo zusammen,


    bei mir auf den neuen installierten Gigaset s700 h pro mit den N510 als BS (SF Cloud 7.1) steht im Display „Neue Firmware zum Update bereit“. Das Update über das Telefonmenü schlägt fehl, Update über den Gigaset QuickSync bringt auch nichts, steht das gleiche im Display und ich kriege es nicht weg.


    Gibt es da eine Lösung?


    Grüße


    Eugen

    Hallo Thomas,


    danke für die Info.


    Manchen Leuten kann man ewig die Vor-und Nachteile erklären, die verstehen es trotzdem nicht. :confused:


    Was ich mir vorstellen könnte, weil der Client läuft auf den Gehosteten WTS un da geht alles über den DatevNET Router, dass nicht alle Daten da durch gehen. Für den Test kann ich dann mit den lokalen Client-Installation versuchen.


    Grüße


    Eugen

    Hallo zusammen,


    ich habe beim Kunden das Problem mit Faxen über UCC Client. Der Kunde sendet das FAX und es kommt auch an, aber der Kunde trotzdem kriegt eine Mail wo steht, dass der Sendevorgang nicht erfolgreich war. Diese Sendebestätigung irritiert, man denkt, dass das FAX nicht angekommen ist und ist damit nicht zu gebrauchen. Und sie brauchen den Sendebestätigung.


    Worauf kann es liegen?


    Grüße


    Eugen