Posts by bytegetter

    Alt: 1TR6: Grundsätzlich mindestens 1stellige Durchwahl

    EuroISDN: Wenn Rufnummer belegt, dann belegt. Umwandlung Einzelrufnummer in Blöcke und ungekehrt: Immer mit Ärger und Aufwand verbunden, seitens der Bundensnetzagentur nicht gewünscht. Bei den obligatorischen Jahresberichten und Halbjahresmeldungen aller Rufnummern an die BNetzA führt das immer zu Rückfragen und Ärger (und ist damit bei uns ausdrücklich zu unterlassen).

    Du kannst versuchen Einzelrufnummern zu bekommen. Wenn die belegt sind: Pech. ;) Das war vor 20 Jahren schon so, als es mit der Rufnummernknappheit anfing und z.B. bei 3 ISDN-Anlagenanschlüssen nur ein Block von -0 bis -69 vergeben wurde. Bei weiteren Aufträgen wurden bei der Telekom dann schon der Folgeblock mit -70 bis -99 vergeben. Ich war damals selbst bei dem Kunden und habe ihn weitere Anlagenanschlüsse gebaut als mich der Kunde auf die Erweiterung des Blocks ansprach: Intern liess sich klären, dass der weitere Block dann schon vergeben war.

    Bei einem manuell konfigurierten Trunk ist die Anzeige zumindest auch so, wenn ich Rufnummern hinzufüge. Ich denke mal, der macht einen Reload, setzt die Anzeige zurück und wartet x Sekunden, bis er den Status abfragt, weil ja auch die Zugangsdaten hätten geändert werden können.

    Wenn die Starface da eine so lange Pause einbaut, dann ja. Man muss halt gucken, wie es passt. Bei der Pascom hatte ich festgestellt, dass bis zu 2 Sekunden der Ansage verschluckt wurden, manchmal auch nur 2-300ms. Ich hatte deshalb 2.5 Sekunden Pause vor der Ansage eingebaut. Hört sich zwar blöd an, bisher hatte sich aber noch niemand drüber beschwert.

    Mit dem Silence bzw. erstmal ein answer() setzen kenn ich auch von Asterisk selbst und wird gemacht um den Call erstmal aufzubauen. Wenn das nicht passiert, hängt der Call solange "offen" ohne Ringing an A rum, bis von B ein Ringing() kommt. Bis dahin kann A schon lange aufgelegt haben (weil zumindest vom Audio-her nichts passiert". Nach zwei Minuten von Antwort von B würde eh getrennt, so geduldig sind die Anrufer aber nicht.

    Auch gab es früer mal Probleme Audio in den Call einzuspielen (playback()), wenn vorher kein answer() kam. Das Silcence hat man wohl für Ansagen eingebaut, weil sonst die ersten Millisekunden verschluckt werden. Bei einer Pascom habe ich das auch immer so, weswegen ich 500ms Silcence einspiele bevor ich eine Ansage abspiele.

    Hallo zusammen,

    Um vorhandene Fehler zu suchen und auszumerzen habe ich die Log-Flles der Starface untersucht, dabei vielen mir folgende Einträge auf:

    [2023-06-26T08:02:38,869] [WARN ] [] [de.vertico.starface.manager.SessionManager] Session burst detected

    [2023-06-26T08:02:40,845] [WARN ] [] [de.vertico.starface.manager.SessionManager] Session burst created 17 sessions.

    [2023-06-26T09:01:08,648] [ERROR] [] [de.starface.db.datasource.JooqDatasource] Record to update not found, trying to ins


    [2023-06-26T09:01:08,648] [ERROR] [] [de.starface.db.datasource.JooqDatasource] Record to update not found, trying to insert: Functionkey (12241, 04c724ab-ef8b-4cb9-9313-4df8119c1b55, 4438, Gruppe[8350 Q Bauherrenhotline Boerde], 0, GROUPFK)

    oder auch:

    [2023-06-26T09:01:08,664] [ERROR] [] [de.starface.db.datasource.JooqDatasource] Record to update not found, trying to insert: Functionkey (12247, 43bb6158-dc78-444a-8fea-f234b4d6fcb3, 4438, Martin, 2, ACCOUNTFK)

    (ein paar Dutzend mit unterschiedlichen Tasten)


    [2023-06-26T17:59:34,193] [ERROR] [] [callhandling.dataaccesslayer.CallHandlingDataAccessLayer] Uncaught exception

    java.lang.NullPointerException: Cannot invoke "java.lang.Integer.equals(Object)" because the return value of "de.starface.callhandling.cdr.CdrChannelStep.getCdrAccountId()" is null

    at callhandling.dataaccesslayer.CallHandlingDataAccessLayer$CallCDRDataTask.getCalledAccountId(CallHandlingDataAccessLayer.java:342) ~[classes/:?]

    at callhandling.dataaccesslayer.CallHandlingDataAccessLayer$CallCDRDataTask.createSummaryCDRData(CallHandlingDataAccessLayer.java:280) ~[classes/:?]

    at callhandling.dataaccesslayer.CallHandlingDataAccessLayer$CallCDRDataTask.run(CallHandlingDataAccessLayer.java:128) ~[classes/:?]

    at callhandling.dataaccesslayer.CallHandlingDataAccessLayer$1.run(CallHandlingDataAccessLayer.java:789) ~[classes/:?]

    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1136) ~[?:?]

    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:635) ~[?:?]

    at java.lang.Thread.run(Thread.java:833) ~[?:?]

    [2023-06-27T10:42:10,656] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find 'nextStep' forward.

    [2023-06-27T10:42:31,585] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find 'group' forward.

    [2023-06-27T10:43:29,575] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find '' forward.

    [2023-06-27T10:43:29,650] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find '' forward.

    [2023-06-27T10:43:29,764] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find '' forward.

    [2023-06-27T10:43:29,823] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find '' forward.

    [2023-06-27T10:43:32,082] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find '' forward.

    [2023-06-27T10:43:32,151] [WARN ] [] [org.apache.struts.action.ActionMapping] Unable to find '' forward.

    Was ist das jeweils und wie bekomme ich das weg? Mit den Funktionstasten dürfte ja noch einfach sein, wenn ich wüsste, das die SF von mir will. Wie bekomme ich das raus?

    Hallo zusammen,

    MAC-Client 7.3.1.0

    IOS-Client aktuell

    Starface 8.0.0.11

    Angemeldet sind:

    2x Yealink (kann ich gerade nicht prüfen, bin in Homeoffice 1, da ist gerade das Netzteil von dem Yealink kaputt).

    1x IOS

    1x MAC-Client

    Schritt 1;

    Call kommt rein

    Schritt 2:

    iPhone bimmelt

    MAC-Client bimmelt (bimmeln und Starface-Musik)

    Schritt 3:

    Ich gehe ans iPhone (das zur Abwechslung mal klingelt ;) )

    Schritt 4:

    Das klingeln am MAC-Client hört kurz auf

    Ich spreche mit dem Anrufer

    Schritt 5:

    Das Klingeln (ohne Musik) geht am MAC-Client weiter. Der Callmanager bietet mir nur einen roten Knopf mit Window-Titel "Eingehender Anruf". Klicke ich auf den roten Knopf wird der bestehende Call am iPhone unterbrochen. Das Kuando-Busy-Light blinkt die ganze Zeit.


    Das Phänomen tritt bei einigen Kollegen auch immer wieder mal im Support auf, wenn nur der MAC-Client genutzt wird (Call wird angenommen, der Client klingelt weiter). Nimmt man das Gespräch woanders an (Hardware-Telefon, MAC-Client) dann passiert das nicht.

    Das Problem ist nachstellbar mit aktuell 100% Fehlerquote und unglaublich nervtötend, weil mein Yealink zu Hause die Tage gestorben ist.


    Wie bekomme ich das weg?

    Hallo zusammen,

    Beim aktuellen MAC-Client an einer Starface 8.0.0.11 fällt mir folgendes auf:

    Der Client ist so eingestellt:

    pasted-from-clipboard.png

    Trotz Filter "Eigene" werden Voicemails von anderne Gruppen angezeigt (ich bin in allen Gruppen, darum seh ich auch alle):

    pasted-from-clipboard.png

    Bei den Vorversionen war das, wimre, nicht so.

    Die IOS-App verhält sich korrekt und zeigt bei "Eigene" die Gruppen nicht an.

    Ausserdem finde ich die Filter-Auswahl für das Zeitfenster immer noch mehr als gewöhnungsbedürftig und Änderungswürdig, insbesondere die Default-Einstellung "Heute":

    pasted-from-clipboard.png

    Moin zusammen,

    Seit den 6er Versionen wie auch aktuell bei der der 8.0.0.11 habe ich folgendes Problem:

    Ich loge mich im Webinterface ein und bekomme die Meldung ""Einstellungen vom Administrator geändert" und werde wieder ausgeloggt. Das Spiel wiederholt sich zwischen 0 und gefühlten 10 mal (zumindest 5 mal habe ich mitgezählt) bis es dann klappt.

    Admin gibt es nur einen, das bin ich und ich habe vorher nichts geändert.

    Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?

    Hallo zusammen,

    Ich habe hier immer wieder folgendes Problem:

    Viele Calls am Tag, 50-80 angemeldete MAC-Clients, ein paar physische Telefone.

    Immer wieder melden sich alle Clients App und lassen sich für ein paar Minuten nicht mehr verbinden. Ebenfalls reagiert die Anlage auf keine Calls (abspielen von Musik/Ansagen bevor ein Teilnehmer gerufen wird). Die VM selbst läuft durch.

    Das Problem tritt immer wieder auf und ist seit dem Update auf die 7.3.1.3 am Samstag nicht besser geworden.

    [root@localhost starface]# free -h

    total used free shared buff/cache available

    Mem: 19Gi 7.8Gi 5.6Gi 202Mi 6.1Gi 11Gi

    Swap: 6.4Gi 0B 6.4Gi

    [root@localhost starface]# df -h

    Filesystem Size Used Avail Use% Mounted on

    devtmpfs 9.8G 0 9.8G 0% /dev

    tmpfs 9.8G 96K 9.8G 1% /dev/shm

    tmpfs 9.8G 536K 9.8G 1% /run

    tmpfs 9.8G 0 9.8G 0% /sys/fs/cgroup

    /dev/mapper/starface-root 57G 16G 42G 27% /

    /dev/sda1 1014M 271M 744M 27% /boot

    tmpfs 2.0G 0 2.0G 0% /run/user/0

    [root@localhost starface]#


    pasted-from-clipboard.png

    Gemacht wurde bisher:

    Unnötige Module entfernt

    Logging soweit wie möglich deaktiviert

    Resourcen erhöht


    Hat jemand eine Idee, wie ich herausbekomme, wo der Fehler liegt?