Posts by t.meyer

    Wir hatten am Montag ein ähnlich gelagertes Problem - Update einer Starface-Cloud auf 81.1.1. Im Log hat man gesehen, das die Telefone alle eine neue Firmware bekommen haben. Am nächsten Morgen (Update war am Vorabend um 22:00) waren alle 25 Telefone noch im Status "Firmware wird aktualisiert". Nach einem Neustart der Telefone waren sie wieder online, mit der alten Firmware. In der Anlage habe ich das Firrnwareupdate auf "96.86.150.5" für die T-54W abgestellt. Ich werde einmal prüfen ob die Firmware auch defekt heruntergeladen wurde auf die Anlage - solange bleibt das Update aus.

    Eugen72 es ist äußerst schwierig dazu was herauszufinden bzw ein Profil zu erstellen das Funktioniert, wenn der Provider nicht zertifiziert für die starface ist.

    mehr daten wären an sich auch nicht übel. du könntest zum beispiel den Schrieb mit den Zugangsdaten & spezifikationen (natürlich einwahldaten zensiert) hochladen, dann kann man evtl schon mehr sagen... ohne diese informationen würde ich in den raum werfen dass du mal die authentifizierungsmethode auf IP adresse ändern könntest, da viele Provider das so machen. aber das ist quasi geraten

    Die Deutsche Glasfaser benutzt die Infrastruktur von inexio, die werden von Starface unterstützt. Man muss das Profil von "inexio SIPTONE" kopieren und darin die Server von der Deutschen Glasfaser eintragen - das war es auch schon. Wir haben das bei Kunden auch schon so im Einsatz, bisher ohne Probleme.

    In dem Fall müsste man einen Dump auf der Anlage erstellen und sehen, wie die Nummer von außen übertragen wird bzw. das PBX-Log näher untersuchen. DIe Leitungskonfiguration sollte auch kontrolliert werden.

    Hallo Dennis,


    auf der SOPHOS gibt es dieses ""Phänomen" bei VPN-Tunneln - das erklärt das Trennen der Verbindung der Telefone bei einem Neuaufbau einer IPSEC-Verbindung, weil dabei auch die NAT-Tabelle wohl gelöscht wird und die Telefone dadurch ihre Verbindung verlieren.


    Viele Grüße,

    Torsten

    Das geht auch ohne ssh-Zugang - der entsprechende Anruf steht dann auch im PBX-Log ...

    Hallo,


    wir setzen gerade die SBC-Integration auf. Dabei taucht im Setup-Modul folgende Fehölermeldung auf:

    [2023-12-07T15:24:07,175] [ERROR] [] [] [CreateSipAccounts] Could not post created SIP account data for 'Teams.0049xxxxxxxxxxx' to 'sfapiservice.azurewebsites.net'. Error-Message: 500 Internal Server Error: "{"statusCode":500,"error":"Internal Server Error","message":"Could not find Starface Node while adding SIP Phone."}"


    Was genau bedeutet das ? Die angelegten Telefone sind alle rot.


    Nachtrag:


    Wir haben das Modul einmal neu angelegt, jetzt kommt folgende Fehlermeldung:

    [2023-12-07T15:54:03,514] [ERROR] [] [] [CreateSipAccounts] Could not post created SIP account data for 'Teams.0049xxxxxxxxxxxx' to 'sfapiservice.azurewebsites.net'. Error-Message: begin 11, end -4, length 8