Posts by Eitel

    Moin zusammen leider totaler Blödsinn!

    Auch wir benötigen dringend eine Möglichkeit, 0900er Nummern anzurufen. Auf Grund diese Eintrages hier, haben wir einen Vertrag mit der deuten Telefon gemacht.

    Zunächst ging einfach nichts. Nach dem ich die Logs zusammen mit dem SF Support geprüft hatte, konnten wir feststellen, dass es an der DT liegen muss, dass hier kein Ruf raus geht. Nach dem ich dann das Problem mit zwei Technikern von DT unter die Lupe genommen habe, konnte einer der beiden den SIP Trunk zum laufen bringen. Es stellte sich jedoch raus, dass die 0900er Nummern von Haus aus auf der Blackliste stehen und somit auch nicht funktionieren. Der eine Kollege meinte, kein Problem, wir lassen die Nummern einfach von der Blackliste nehmen, da wir es in den Einstellungen leider nicht selbständig machen können. Kurze Zeit später erhielt ich dann eine E-Mail mit folgendem Ausschnitt:

    "Offline Billing, sprich 0900er Rufnummern sind zur Zeit leider noch nicht möglich."

    Super, jetzt stehen wir wieder am Anfang!

    Gruß Eitel

    Hallo zusammen,

    bei uns im haus wird auf dem PCs die Starface App UCC genutzt. Leider gibt es noch Kollegen, die lieber die "alte" Version 7 benutzen möchten und sich mit dem Umstieg auf die Version 8 schwer tun.

    Wir nutze ein CRM System, wo wir auch die TAPI Schnittstelle verwenden. Jetzt ist es so, dass hier zwei Schnittstellen angezeigt werden "Starace" und "Starface Line" Möchte ich die Version 8 nutzen muss ich den TAPI Starface wählen. Möchte ich die Version 7 verwenden muss die Starface Line eingestellt werden.

    1.jpg Gibt es eine Möglichkeit, dass eine TAPI Schnittstelle für beide Versionen des UCC genutzt werden kann?

    Du meinst eine Gruppe anlegen "G1" und dort den Benutzer "B1" einbinden, dann eine Gruppe "G2" und dort den Benutzer "B2" anlegen. Dann das Modul auf "G1" Beziehungsweise "G2" leiten.

    Kann ich leider erst am WE Testen, da die Anlage aktuell im Live Betrieb ist.

    Danke für den Tipp

    Moin zusammen,

    folgendes Problem beim IVR Modul einstufig. In der Starface Version 8.1 ist das IVR so konfiguriert, dass wenn eine 1 gedrückt wird der Anrufer an die interne Nummer 10 geleitet wird und wenn er die 2 drückt an die 20. Also 1 => 10 und 2 => 20. Das funktioniert auch problemlos. Ist aber die 10 und die 20 schon in einem Gespräch, fliegt man nach der Auswahl 1 oder 2 einfach raus und der Anruf ist beendet.

    Die Nummern 10 und 20 haben auch eine Weiterleitung bei besetzt, die greift aber nur, wenn man direkt anruft und nicht wenn man sich über das IVR Modul verbinden lässt.

    Ist das ein Buck im Modul?

    Da ja schon bald Weihnachten ist, wünsche ich mir, dass man bei der Favoritenleiste mehr wie 10 VIPs anlegen kann.

    favo.JPG

    rechts neben dem TL hat es auf meinem Bildschirm noch soooo viel platz.... Könnte man gut füllen.

    Besten Dank und frohe Weihnachten.

    Moin moin zusammen,

    auch wenn es Datenschutztechnisch bestimmt schwierig aussieht, hat ein Kunde die Frage gestellt, ob man gezielt einzelne Gespräche abhören kann. Ist das möglich?

    Neulich hatte ich an einer Telefonbefragung teilgenommen und dort wurde ich auch darauf hingewiesen, dass eventuell jemand für "Schulungszwecke" zuhört. Muss also grundsätzlich gehen, aber auch bei der Starface und wenn ja wie!?

    Sinn macht es in einem "Großraumbüro". Man kann einfach sehen, ob der Kollege telefoniert oder nicht. Wir haben hier alle Headsets auf und da kann man nicht sehen ob jemand telefoniert oder nicht. Dank der kleinen Leute jetzt schon.

    Was bei uns nicht angezeigt wird ist GRÜN. Im Ruhe Modus ist es aus bei aus- oder eingehenden Rufen GELB und ist man im Gespräch, leuchtet es ROT.

    Sehr Cool!

    Wir hatten auch schon einmal einen Versuch mit Teams, das ging aber in die Hose, weil dann alles durcheinander gekommen ist.