Posts by JaHo

    Hallo Sigma,


    zum aktuellen Stand: Generell ist es möglich mit der STARFACE App für Android mit einem verbundenen Bluetooth Headset zu telefonieren. Bei unseren Tests u.a. mit Jabra Evolve 75 sowie Samsung Galaxy Buds Pro in Verbindung mit einem Samsung Galaxy S22 und S22 Ultra, die zu den meist genutzten Geräten unserer Nutzer gehören, funktionieren sowohl Audio als auch Mikrofon des verbundenen Bluetooth Headsets einwandfrei nach erfolgreichem Koppeln des Bluetooth Headsets mit dem Smartphone. Dies habe ich gerade auch nochmal erfolgreich überprüft mit Samsung Galaxy S22 in Verbindung mit den den Bluetooth Headsets Jabra Evolve 75 und Samsung Galaxy Buds Pro - mit SF PBX Version 7.3.x und der aktuell veröffentlichten App-Version 7.3.0. Ebenso mit der gerade im Rollout befindlichen neuen App-Version 7.3.1.


    Die genannte Android Einstellung "Seperater App-Ton" in den Einstellungen unter "Töne und Vibration" ist dabei deaktiviert. Ebenso kann ein normaler Anruf aus der nativen Telefonie-App erfolgreich mit dem verbundenen Headset geführt werden.


    Ich habe leider keine Idee, was das Problem in deinem Fall sein könnte. Vielleicht hat die Community dazu Ideen?


    Gruß

    Jan

    Moin,


    dies wurde seinerzeit so gebaut, um ein einfaches automatisches "An- und Abmelden" aus dem Gruppenchat zu ermöglichen - über Öffnen und Schließen des jeweiligen Gruppenchat-Fensters. Um dadurch den Nutzern auch eine einfache Möglichkeit zu geben in den Gruppen nur bei Bedarf mitzulesen und aktiv zu sein (ohne Umwege).


    Solltest du hier Verbesserungsvorschläge haben, dann gerne einen Vorschlag im Bereich "Vorschläge und Ideen" erstellen: Vorschläge & Ideen

    (...) aber dafür funktioniert er halt nach einer gewissen Zeit nicht mehr, wenn man ihn länger nicht geöffnet hat.

    fneufang: Das ist so nicht ganz korrekt. Das von dir beschriebene Verhalten ist kein generelles Fehlverhalten, das an allen Geräten so auftritt (so könnte man es deiner Aussage entnehmen). Es ist ein Phänomen, das sporadisch bei manchen Geräten in manchen Fällen auftritt und bei anderen nicht.


    ABER wir haben dennoch daran gearbeitet, um dies in den Griff zu bekommen. Die Verbesserungen dazu sind enthalten in der neuen Beta-Version 7.3.1: STARFACE für Android - neue Beta-Version 7.3.1 Released 21.12.2022


    Ich fragte ja mal, ob STARFACE den Android-ConnectionService nutzt. Aktuell noch nicht, aber ich denke, irgendwann wird der seitens Alphabet obligatorisch...?

    Mit diesem Thema werden wir uns selbstverständlich beschäftigen. Wir haben es auf dem Schirm.


    => Aber nun back to topic :)

    Vielen Dank für die gute Beschreibung des Falls.


    cjf: Damit der Fall bestmöglich geprüft werden kann, ist es am Besten, wenn ihr uns diesen per Support Ticket meldet. Dann haben wir alle nötigen Daten und können den Fall anhand dieser genauer prüfen.


    Generell ist das Thema Synchronisation des Chatstatus über alle Apps/Clients hinweg ein bekanntes Thema, an dem wir arbeiten müssen. Der Sync über mehrere / verschiedene STARFACE Apps hinweg bzw. bei paralleler Nutzung mehrerer STARFACE Clients ist dabei in einigen Fällen nicht wie gewünscht, weshalb die Logik generell zu überarbeiten ist. In diesem Zuge werden wir u.a. demnächst Workshops mit unseren STARFACE Partnern durchführen, um uns über die Best Practice Szenarien miteinander auszutauschen.

    Hallo, aber ist dann die App nich unbrauchbar? so wäre ich ja immer nur erreichbar wenn sie im Vordergrund ist, teams und co können das doch auch?!

    Hallo zusammen,


    wie Tom bereits richtig geschrieben hat, ist der Mechanismus des "Abmeldens" wenn man die App in den Hintergrund schiebt generell an sich korrekt und technisch bedingt. Die App wird quasi in den Ruhemodus versetzt, um nicht dauerhaft im Hintergrund aktiv zu sein und Akku zu verbrauchen. Dies beeinflusst jedoch die Funktionalität der App an sich nicht, denn über Push wird die App sowohl bei eingehenden Anrufen als auch bei eingehenden Nachrichten wieder aus dem Ruhezustand geweckt und Anruf bzw. Chat-Nachrichten werden korrekt signalisiert.

    KTV: Ich kann deinen Fall leider nicht ganz nachvollziehen.


    In der STARFACE App für Windows wird ein normaler eingehender Anruf im Callmanager derzeit standardmäßig wie folgt dargestellt (siehe Handbuch STARFACE für Windows, Kapitel 5.3.4, Schaltflächen bei einem eingehenden Ruf, S 35):

    1. Name des Anrufers
    2. Rufnummer des Anrufers
    3. Rufnummer des Angerufenen (Nr. die der Anrufer angerufen hat) + Name des Angerufenen (wenn bekannt)

    Screenshot Callmanager eingehender Anruf.png


    Generell kann der Administrator einer STARFACE-Anlage für die gesamte Anlage die ID-Anzeige (=Rufnummernanzeige) in den Admineinstellungen konfigurieren.

    Was genau ist die Frage, geht das nicht ohne SIM?

    Es geht bei der Anfrage wohl explizit um Tablets (STARFACE für Android nicht für Tablets im Play Store - im konkreten Fall wohl ein Tablet ohne SIM).

    Das geht jedoch leider in der Beschreibung unter.


    => Hintergrund ist, dass unsere Mobile Apps nicht für Tablets optimiert sind und wir die Nutzung auf Tablets daher bisher nicht unterstützen.


    und bei geräten ohne sim wird die starface app nicht angeboten zumindestens im play store

    Die STARFACE App für Android wird lediglich nicht bei Tablets im Play Store angeboten (siehe Begründung oben).

    Bei Smartphones ohne Sim-Karte wird die App im Play Store ganz normal angeboten, wenn man mit seinem Google Account angemeldet ist.

    Hallo FloGo,

    - Bei Netzwechsel (von W-lan auf mobilnetz) keine Verbindung mehr in der App

    Zum Thema Netzwechsel gibt es eine Verbesserung in der aktuellen Beta-Version 7.2.1 der STARFACE App für Android. Testet euren Fall am Besten nochmal mit dieser Version. Näheres zum Beta-Programm der STARFACE Mobile Apps findet ihr hier.


    Die weiteren genannten Fälle sind uns so nicht bekannt und wir konnten sie nicht reproduzieren. Solltet ihr weiterhin Probleme damit haben, dann meldet die Fälle am besten als Support Ticket, damit wir sie näher prüfen können.

    Hallo Carsten,


    in der STARFACE App für iOS gab es zu dem oben genannten Fall mit früheren Versionen (iOS App 7.2.0 (5)) einen Bug, der allerdings mit der neuesten Version 7.3.0 behoben wurde. Ab der iOS App Version 7.3.0 (17) kann man den gehaltenen Anruf wieder zurückholen, indem man per Klick auf den roten Auflegebutton den Rückfrageanruf beendet. Der auf Halten liegende Original-Anruf wird dabei wieder zurückgeholt und aktiv.


    Auch bei einem in der STARFACE App für Windows geführten Anruf kann der gehaltene Anruf zurückgeholt werden. Hierzu muss der Nutzer im Call Manager der Windows App folgendes tun:

    1. per Klick auf den roten Auflegebutton den Rückfrageanruf beenden
    2. und dann den gehaltenen Anruf wieder aktivieren über Klick auf den grünen Hörer rechts neben dem gehaltenen Anruf

    (...)

    Ticket ist schon offen. Uns wurde die Rückinfo gegeben, dass der Fehler erfolgreich reproduziert werden konnte und nicht beabsichtigt ist. Das ganze soll schon weiter an die Entwicklung gegangen sein.

    Entschuldigt die späte Antwort.


    Zu dem von @service@qds.de genannten Ticket gab es mit dem STARFACE PBX Release 7.2.0.5 einen Bugfix. Die Ruflisten-Anzeige von Einträgen zu Kontakten aus dem privaten Adressbuch sollte ab PBX Version 7.2.0.5 wieder korrekt funktionieren.


    Solltet ihr Gegenteiliges feststellen, dann meldet uns das bitte nochmal per Support Ticket.

    Hallo Community,


    wie bereits geschrieben, arbeiten wir fleißig an einer Apple Silicon Version für die STARFACE App für macOS. Die Entwicklung der App ist auch schon weit fortgeschritten, so dass wir optimistisch sind, die Version zeitlich um den bevorstehenden STARFACE Kongress als Beta veröffentlichen zu können


    Bis dahin liegen jedoch noch einige Tests und Abnahmen vor uns, die je nach Ergebnis, den Veröffentlichungstermin noch beeinflussen können.


    Wir haben uns bei der Apple Silicon Version auf die technische Umsetzung der App konzentriert.

    Eine Überarbeitung des Designs wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden und nicht Teil der ersten nativen App für Apple Silicon sein.


    Beste Grüße

    Jan


    Bei diesem konkreten Support-Ticket hat offenbar geholfen durch den Admin die hinterlegten "Softphones" einmal im Administrationsbereich zu löschen. Danach hat die Anmeldung offenbar wieder funktioniert.


    Könnt ihr mir bestätigen, ob dies bei euch auch hilft?