Posts by mado

    OK, mein Fehler :) Hatte es vergeblich unter der "Admin-Oberfläche" gesucht. Hat nun funktioniert. Danke! Manchmal braucht man eben auch für etwas Offensichtliches einen kleinen Anstoß ;)

    Wie würde das denn nun unter Version 7.X funktionieren? Sehe da keinen Unterschied zu früher. Habe da ein Adressbuch mit sehr, sehr vielen Einträgen, welches gelöscht werden muss. Vielleicht habe ich auch etwas übersehen!? Wäre für einen Tipp dankbar :)

    Thema kam bei Einführung der Chats in der Personalabteilung auf. Auch wenn hier keine allzu sensiblen Daten über den Chat versendet werden, geht der Inhalt die restlichen Kollegen nichts an. Wir nutzen den Chat zum ersten Mal und wunderten uns, dass eine Chat-Gruppe lediglich einen Chat-Raum erzeugt, bei dem jeder, der das "Chat-Recht" hat eintreten kann. Leider weiß ich nicht, ob es dieses Thema schon mal gab.

    Hallo zusammen,
    ich möchte mich hier gerne anschließen. Es ist bei uns auch definitiv so, dass die Anzeigen nach dem vorgestrigen Update von 6.7.3.20 auf 7.1.0.4 nicht mehr wie eingestellt umgesetzt werden. Allerdings arbeiten wir nicht mit dem Kürzel *2. Auch nach Update auf die aktuellste Version 7.1.1.6 bleibt das Problem bestehen. Mit den Bezeichnungen, die hier eingepflegt sind wird innerhalb der Kundenkommunikation fest gearbeitet, weshalb dieses Fehlverhalten den definierten Ablauf stört.
    Möchte mich ebenfalls der Meinung anschließen, dass das Problem wichtig ist und sehr kurzfristig behoben werden sollte.

    Hallo TomAnson,


    zunächst mal vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider ist das bei uns aktuell nicht möglich. Die beiden Geräte (dahinter stecken natürlich auch noch weitere Geräte/Cluster) sind an unterschiedlichen Standorten in unterschiedlichen Netzen. Mit dem Integrator können wir mit aktueller FW auch (noch) nicht arbeiten. Das fällt derzeit leider alles flach...
    Mit der N870/N720-Kombination ginge es aktuell, mir steht lediglich das Problem mit der Kombination 2xN870 bzw. 2xN870/1xN720 im Wege. Den "N720-Standort" kann ich aber auch nicht mit dem neuen "N870-Standort" tauschen, denn sonst habe ich das Problem auch nur verschoben, vom hohen Aufwand und Ausfallzeit mal abgesehen...
    Gäbe es sonst noch Ideen wie man das mit den bestehenden Geräten erreichen kann?

    Hallo zusammen,


    wir haben an einem neuen Standort ein zweites Gigaset N870 eingerichtet. Nun wollten wir testen, da Mitarbeiter von einem zum anderen Standort wechseln, ob sich die Endgeräte jeweils mit der entsprechenden Basis verbinden.
    Beim ersten Versuch (und der SF-Version 6.7.2.2) hat das problemlos funktioniert, allerdings wurde hier mit einer N870 und einer N720 getestet. Als wir das mit den beiden N870 nachstellen wollten, lies sich in Starface die IPUI des Endgeräts nicht eintragen, mit dem Hinweis, dass diese bereits existiert (klar, auf der anderen N870).
    N870.JPG


    Die Frage ist nun, kennt jemand eine Möglichkeit ein Endgerät auf den beiden N870 in Starface anzumelden, so wie es bei einer N870/N720-Kombination auch möglich wäre?


    Grüße
    mado

    Hallo fbaschin,


    neue Modulkonfiguration anlegen (wie sonst auch) :) -> Module > Neue Konfiguration > Adressbuch-Export > bearbeiten (Stift) > Einstellungen vornehmen, E-Mail-Adresse eingeben und unter Konfiguration den Haken bei "Jetzt Ausführen" nicht vergessen > Speichern


    Gruß, manu


    edit: Habe eben bemerkt, dass die ursprüngliche Frage abgeändert wurde, meine Antwort bezog sich noch auf den alten Stand... kam mir auch fast zu einfach vor ;) - PS: Modul funktioniert bei uns nach wie vor mit dem oben genannten Key von nucom.

    Hallo!


    Kennt jemand eine Möglichkeit, dass bestimmte User beim "Kontakt hinzufügen" via Kontextmenü eines Rufnummernlisten-Eintrags ein bestimmtes Standard-Adressbuch an Stelle von "Alle Öffenlichen" vorgeblendet bekommen?


    Gruß, Manu

    Hallo zusammen,


    hoffe das Thema war noch nicht da, hatte nichts gefunden:
    Wenn ich einen Benutzer ändere (Vorname, Nachname), zeigt es das bei einigen Arbeitsplätzen im UCC nicht an (auch nicht nach Tagen, nicht nach Neustart...). Es erscheint dann weiterhin die alte Bezeichnung, gesucht wird aber nach dem neuen Namen.
    Beispiel: Aus Benutzer Meier wird Müller. Angezeigt wird dann bei einigen noch immer Meier (Randbemerkung: kein BLF dazu im UCC angelegt). Wenn man im Suchfeld allerdings Müller eingibt, erscheint der Eintrag, heißt aber noch immer Meier, der ja jetzt eigentlich Müller sein sollte.


    Hat jemand hierzu einen guten Rat, Denkanstöße oder sonstige Vorschläge?


    Danke & Grüße,
    mado

    Hallo zusammen,


    ich suche ein Modul, welches Anrufe zuverlässig nach angenommen und verpasst für einstellbare User (gerne auch Gruppen) als Report versenden bzw. auf einem Netzwerkpfad ablegen kann.
    Eigentlich erfüllt das Modul "Call Report" diese Anforderung, allerdings konnte der Hersteller dies bei uns bisher noch nicht in einen zuverlässigen Betriebszustand bringen.
    Da nun schon viele Wochen vergangen sind und ich dringend eine Lösung benötige, dachte ich, ich frage mal hier nach, ob jemand noch so eine Lösung kennt...!?


    Grüße
    mado

    Gibt es auch eine Lösung wenn man iQueue einsetzt?
    Die Konstellation ist die Folgende: (1) IVR -> (2) Gruppe -> (3) Umleitung nach Zeit auf eine iQueue-Gruppe.
    Funktioniert das Modul von Luebke.io auch dann noch für die Gruppe (2), wenn es nach Zeit umgheleitet wird? Ich vermute mal nicht...!?


    Unterm Strich: Für alle Anrufe, die auf der Gruppe (2) eingehen suche ich eine Möglichkeit, die Anrufe verlässlich von den Gruppenmitgliedern abzuarbeiten/zurückzurufen.
    i-Tüpfelchen wäre noch eine Statistik dazu. Kann mir hier jemand ein Modul(e) empfehlen oder sonst irgendwie weiterhelfen?


    Danke vorab!

    Oh ok... dann wäre es ganz besonders toll, wenn das funktionieren würde ;)


    Ich möchte mal kurz den Hintergrund beleuchten:
    Bei Neuanlage von Mitarbeitern wird in disem Fall ohnehin auch ein SF-Eintrag gemacht. Danach werden die Daten in einer zentralen Telefonliste nochmals erfasst und verteilt. Die Datei ist für alle Standorte und ist daher fast immer in Benutzung. Da Starface im Prinzip das Ganze schon zentral bietet, würde ich gerne damit arbeiten. Allerdings muss für User ohne UCClient nach wie vor eine Liste erzeugt werden. Diese könnte man dann mit der Export-Funktion automatisch erzeugen...